Das Ergebnis:
Die Gewinner stehen fest..

RAT PACK Firmenprofil

Die RAT PACK Filmproduktion GmbH (München) ist ein Filmproduktionsunternehmen, das sowohl die Bereiche Kinofilm als auch TV-Movies und internationale Event-Produktionen bedient.

Der Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer Christian Becker verfügt bereits seit seinen Studium an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) über beste Kontakte zu jungen Regie- und Drehbuchtalenten. In seiner Eigenschaft als ehemaliger Gesellschafter/ Geschäftsführer der Indigo Filmproduktion GmbH und der Becker & Häberle Filmproduktion GmbH hat er diese Kontaktfelder über die letzten sieben Jahre ausgebaut und eine hochmotivierte Truppe kreativer Kräfte zusammengestellt.
Unter F.A.M.E. Film & Music Entertainment AG führten Christian Becker und Thomas Häberle ihre Firmen mit Curt Cress (Artforce Musikverlage) sowie Michael Bischoff (mb Medienvertriebs GmbH) zusammen und brachten diese AG im August 2000 an den Neuen Markt Frankfurt. Anschließend wurde von Becker und dem alten INDIGO-Team im Winter 2001 zusammen mit der Constantin Film die Westside Filmproduktion GmbH sowie die Rat Pack Filmproduktion GmbH gegründet.

Die kaufmännische Leitung hat die Geschäftsführerin Kristina Strohm übernommen. Sie greift nach verschiedenen kaufmännischen Studien (u.a. an der HFF München) zurück auf eine jahrelange Erfahrung in der Branche bei Firmen wie rmc oder Wiedemann & Berg Filmproduktion, in denen sie bereits im kaufmännischen Bereich und Controlling tätig war.

Als weiterer Geschäftsführer wurde Gero Worstbrock eingesetzt, der bereits seit Jahren als Prokurist sowie Justiziar der Constantin Film AG tätig war und nun neben dieser Tätigkeit das neue Unternehmen mit seinem langjährigen Know-how im Bereich der nationalen und internationalen Filmfinanzierung unterstützt.

Das Team der RAT PACK produzierte unter der Indigo Filmproduktion und der Becker & Häberle Filmproduktion in den letzten Jahren 14 Kino- und TV-Spielfilme wie u.a. „Bang Boom Bang“, „Südsee, Eigene Insel“ „Kanak Attack“, „Ratten“, „Was nicht passt...“, „7 Days To Live“ oder „Das Phantom“, die unter anderem mit Preisen wie dem VFF Produzenten Preis des Bayerischen Filmpreises, dem renommierten Grimme-Preis, dem Cinema-Jupiter und dem 3.Sat Zuschauer-Preis mehrfach ausgezeichnet wurden.

Ebenfalls preisgekrönt - mit dem Deutschen Filmpreis 2008 - und in der Auswahl des Sundance Filmfestivals: Die RAT PACK Produktion „Die Welle“ (nach dem Roman von Morton Rhue) von Regisseur Dennis Gansel, die bereits 2008 mehr als 2,6 Millionen Zuschauer in den Kinos erreichte.
Im folgenden Jahr 2009 liefen – mit knapp 5 Millionen Besuchern - Michael Bully Herbigs Box Office-Hit „Wickie und die starken Männer“ und Christian Ditters „Vorstadtkrokodile“, die lang erwartete Kino-Verfilmung des Romans von Max von der Grün, die 2010 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, sowie Sebastian Niemanns „Mord ist mein Geschäft, Liebling“ im Kino.

Als Highlights 2010 sind die Produktionen „Jerry Cotton“ von Cyrill Boss & Philipp Stennert, „Vorstadtkrokodile 2“ von Christian Ditter und Dennis Gansels „Wir sind die Nacht“ in den Kinos gestartet. Im Fernsehen wurde u.a. das TV-Event „Das zweite Wunder von Loch Ness“ ausgestrahlt.

Auch 2011 kommen wieder spannende Projekte in die Kinos: „Vorstadtkrokodile 3“ (Regie: Wolfgang Groos) als Abschluss der erfolgreichen Kinder-Abenteuer-Trilogie, der bereits über 750.000 Zuschauer begeisterte, und „Wickie auf großer Fahrt“ in 3D unter der Regie von Christian Ditter, die Fortsetzung des Blockbusters „Wickie und die starken Männer“.
Außerdem im Fernsehen: „Rat mal, wer zur Hochzeit kommt“, ein Spielfilm im Auftrag der Degeto, und die neuen Filme der „ProSieben Funny Movies II“. Aktuell in Produktion in 2011 ist „Türkisch für Anfänger“, der Kinofilm zur erfolgreichen Kultserie von Bora Dagtekin.

Weitere ausgewählte RAT PACK - Produktionen bzw. Produktionen der Schwester WESTSIDE FILM sind zum Beispiel „Hui Buh das Schlossgespenst“, „Die ProSieben Märchenstunde“, „Das Wunder von Loch Ness“, „Die ProSieben Funny Movies“, „Neues vom WiXXer“, „Der WiXXer“, die Event-Produktionen „Das Blut der Templer“ und „Das Jesus Video“, „Kubaner küssen besser“, „Goldene Zeiten“, Helge Schneiders „Jazzclub“, „Ich bin ein Berliner“, „Alles Getürkt“ „Vollgas - Gebremst wird später“, die Kino-Co-Produktion „Französisch für Anfänger“ oder die Fortsetzung der eigenen Produktion „Ratten 2 – Bis das Blut gefriert“. Außerdem produziert das Team der WESTSIDE/ RAT PACK seit längerem sehr erfolgreich die Neuauflage des Grimme-Preis-prämierten Formats „Kalkofes Mattscheibe“ und lieferte die Comedy-Serie „Was nicht passt, wird passend gemacht“ sowie die Telenovela „Lotta in love“ für ProSieben.

RAT PACK hat einerseits junge, andererseits aber auch bewährte und sehr erfahrene Regisseure wie Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“; „Goldene Zeiten“), Sebastian Niemann („Das Jesus Video“), Dennis Gansel („Mädchen, Mädchen“, „Die Welle“), Christian Ditter („Französisch für Anfänger“, „Vorstadtkrokodile 1&2“) oder das Regie-Team Boss & Stennert („Neues vom WiXXer“) kreativ an sich gebunden.

In diesem Pool von Kreativ-Kräften, der von den Producern/ Ausführenden Produzenten Lena Schömann, Simon Happ und Benjamin Munz betreut und von Herstellungsleiter Oliver Nommsen sowie Lothar Hellinger ergänzt wird, entstehen durch permanenten Ideenaustausch – mit Nina Mayr-Knoch und Doris Seisenberger im Development – ständig neue Projekte, die sozusagen im Haus und daher mit extrem kurzen Kommunikations-Wegen gemeinsam weiterentwickelt werden.

Fantasy Filmfest
Ratpack – Filmproduktion

splatter7
splatter6
splatter7